Konzept

„Ich kann etwas!“
Ich kann eine Idee entwickeln und vor allem in die Tat oder in ein Werk umsetzen!

Malkurs Kinder

Kinder lernen die Welt kennen
indem sie diese mit all ihren Sinnen erleben. Dinge berühren, schmecken, riechen, verformen und bearbeiten, bedeutet die Dinge umfassend zu erfahren. Kinder bilden sich anhand dieser sinnlich wahrgenommenen Erfahrungen ihre Meinung über sich und ihr Umfeld.

Durch ihr ständiges Forschen,
Nachahmen, Wiederholen und Bilden von Symbolen versuchen Kinder sich spielerisch die Welt an zu eignen, sie zu begreifen. Diese selbst entwickelten Fähigkeiten ermöglichen Kindern sensibel und kreativ an die “ Dinge des Lebens “ heran zu gehen, sie zu beurteilen und zu bewältigen.

Im Laufe der gesellschaftlichen Entwicklung
des Kindes gehen diese Fähigkeiten zu einem großen Teil verloren und damit ein wesentliches Potential möglicher Persönlichkeitsentfaltung. Viele unserer Kinder tun sich schwer in ihrer Wahrnehmungsfähigkeit, im Miteinander mit anderen und haben oft ein sehr geringes Selbstwertgefühl.

Der Kunstraum Christiansburg
ist ein heller, freundlicher Raum im ehemaligen Pferdestall und liegt direkt am Wald Quickhorn. In entspannter Atmosphäre möchte ich hier Kindern einen Freiraum ermöglichen eigene Vorlieben und Fähigkeiten auszubauen. Dabei geht es vor allem um den Umgang mit den Dingen.

Dazu gehört beobachten,
neugierig werden, fühlen, eigene Denkprozesse in Gang setzen, einen eigenen Ausdruck für sein Vorhaben finden, sich konzentrieren und durchhalten bei der praktischen Umsetzung der Arbeit sowie gerne mit den anderen in der Gruppe zusammenarbeiten.

Hierdurch entwickeln die Kinder:
Selbstbewusstsein für den Wert ihrer eigenen Arbeit und lernen Schwierigkeiten und Krisen zu meistern, die in einer schöpferischen Arbeit unausweichlich sind.
„Ich kann etwas!“ Ich kann eine Idee entwickeln und vor allem in die Tat und in ein Werk umsetzen!

Diese Fähigkeit
basiert zu einem großen Teil auf gelungenen, schöpferischen Tätigkeiten und Selbsterfahrungen in der kindlichen Lebensphase.